Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
  • test

Die Vernetzung und Aktivierung von Akteuren ist grundlegend für neue Initiativen und Engagement im Bereich klimafreundlicher Mobilität. Insbesondere kleinteilige Aufgaben im Bereich der Nahmobilitätsförderung und der Öffentlichkeitsarbeit sind zeitaufwändig.

Um die verschiedenen klimaschutzrelevanten Maßnahmen initiieren und koordinieren zu können, ist seit September 2017 Klimaschutzmanagerin für den Teilbereich Mobilität – Annika Schultz zuständig. Frau Schultz steht für eine Zeit persönlich nicht zur Verfügung. Um eine Vertretung für die Zeit der Abwesenheit wird sich intensiv bemüht.

Folgende Bereiche zählen dabei zum Aufgabenumfang der Klimaschutzmanagerin: Unterstützung oder Initiierung von Prozessen oder Projekten des Klimaschutzteilkonzeptes, Kommunikation mit und Vernetzung der für das Vorhaben wichtigen Akteure, Information und Öffentlichkeitsarbeit. Diese Tätigkeiten sollen in lokalen, regionalen und überregionalen Netzwerken erfolgen und den mit dem Klimaschutzteilkonzept angestoßenen Prozess weiter vorantreiben und einer Verstetigung zuführen.

Ansprechpartnerin

N.N.

Klimaschutzmanagerin Mobilität der Entwicklungsagentur für den Lebens- und Wirtschaftsraum Rendsburg

c/o Stadt Rendsburg

Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg
Tel.:

E-Mail:

 

 

Entwicklungsagentur Rendsburg